Vanions Blog

Cloudy Day at the North Sea

Housekeeping

In den letzten Monaten hab ich mal wieder etwas am Blog rumgeschraubt. Bisher habe ich Hexo zur Generierung der statischen Seiten genutzt. Allerdings hat Hexo in letzter Zeit wegen seiner starken Abhängigkeit zu node.js mehr Ärger als Freude gemacht. Aber der grundsätzliche Gedanke, die Seite einmal komplett durchzugenerieren und dem Webserver nur noch statische Inhalte zur Verfügung zu stellen gefällt mir besser als die Nutzung eines anfälligen CMS. Deshalb hab ich mich nach Alternativen umgeschaut und habe mich für Hugo als Generator entschieden.

...

Was ich mit dem Blog vorhabe

Vielleicht wundert es, dass es hier Artikel gibt, die vor dem Erstellungsdatum am 27.08.2018 datiert sind. Das und was dieses Blog mit Facebook zu tun hat, steht in diesem Artikel. TL/DR: Facebook soll meine Texte nicht haben. Und hier die Langfassung: Ich habe ein paar Probleme damit, was mit meinen Artikeln oder Texten auf Facebook passiert. Und zwar: Niemand liest alte Postings auf Facebook Die typische Nutzung von Facebook wird vom Algorithmus gesteuert.

...

Bauen am Blog

Heute hab ich das Impressum und an der Datenschutzerklärung geschrieben. Ein bisschen Feinschliff ist aber noch erforderlich. Ausserdem habe ich mit Hilfe von Let’s Encrpyt von der Electronic Frontier Foundation ist die Website nun auch über SSL erreichbar. Das Zertifikat kann man bei den SSL Labs überprüfen lassen. Zu guterletzt spricht der Server nun auch IPv6. :) Langsam wird’s was. Testen kann man das auf ipv6-test.com

...

Auf ein Neues

Es wurde mal wieder Zeit, etwas unter der Motorhaube meines Blogs zu schrauben und alten Ballast zu entsorgen. Weil ich die meisten Funktionen von Wordpress ohnehin nicht genutzt habe, ist es dieses Mal ein statisches HTML-Blog auf der Basis von Hexo und NGINX. Im Moment läuft der Server schon mal, es sieht aber alles noch sehr nach dem Standard-Theme aus. Das wird sich demnächst hoffentlich ändern. Was ist noch zu tun?

...
Copyright © 2022 Vanion